Zusammenfassung des Winters 2013

Es wird wieder einmal Zeit etwas zu schreiben. Es ist ganz viel passiert zwischen das letzte mal dass ich geschrieben habe und jetzt. Hier ist eine kurze zusammenfassung von dem, was ich alles erlebt habe und wo ich hin gegangen bin in dieser Zeit.

Ich wurde ausgewählt um nach MRISA (Mekong River Schools Association) zu gehen zusammen mit 10 andere Mädchen, aber leider haben wir verloren. Wir wurden 8. von 8 Schulen. Wir haben aber den “Sportsmanship Award” gewonnen. Das heisst, das die anderen Schulen fanden, dass wir die nettesten waren und am meisten Sportsgeist hatten. (wir haben ja alle gewinnen lassen 😉 haha)

In den Herbstferien sind wir nach Vang Vieng (ein sehr beliebtes Touristen Städtchen) gegangen und haben dort Ferien gemacht und uns entspannt.

Wir hatten nach den Frühlingsferien ein Klassenlager und sind zu kleine Dörfer gegangen um Leute zu interviewen über ihr Leben und einkommen. Wir waren fast jeden Tag in ein anderes kleines Resort oder Hotel (beides ist aber übertrieben, weil es nicht luxuriös oder nicht einmal “normal” war). Wir waren auch in einem Seilpartklettern und manche hatten Höhenängste die sie aber sehr gut überwunden haben. Auch waren wir kajaken.

Nach dem Klassenlager kamen die exams und die waren sehr schwierig und erschöpfend. Trotzdem, habe ich insgesamt gut abgeschnitten und konnte fröhlich in den Weihnachtsferien. Die hat meine Familie zusammen mit meiner Tante verbracht, die uns aus Hong Kong besuchen kam. Und wir hatten eine schöne Zeit. Es hat zwar nicht geschneit, aber trotzdem war es sehr kalt. So kalt sogar, dass wir unsere Jacken und pullover hervorholen mussten (die die wir dabei hatten)

(Fotos kommen später)

– – – – –

Het word tijd om weer iets te schrijven . Er is heel veel gebeurd tussen de laatste keer dat ik heb geschreven en nu .

Ik werd gekozen om naar MRISA (Mekong River Schools Association) te gaan samen met 10 andere meisjes, maar helaas hebben we verloren . We waren 8 van 8 scholen. We hebben echter de  ‘Sportsmanship Award’ gewonnen . Dat wil zeggen, dat de andere scholen vonden dat wij het sportiefste waren geweest. ( Ja, we hadden ze laten winnen 😉 haha )

In de herfstvakantie zijn we naar Vang Vieng (een zeer populaire toeristische stad) op vakantie geweest en hebben ons ontspant.

Na de voorjaarsvakantie hadden we een school kamp en gingen naar kleine dorpen om mensen te interviewen over hun leven en inkomen. We waren bijna elke dag in een ander klein resort of hotel (beide is echter overdreven omdat het niet luxe of “normaal” was) . We hebben geklommen en zijn met de kabelbaan geweest. Een aantal had hoogtevrees , maar ze hebben hun angsten heel goed overwonnen . Ook zijn we gaan kajakken .

Na de schoolreis kwamen de examens eraan en ze waren erg moeilijk en uitputtend. Niettemin , heb ik goed gepresteerd en kom me, toen ze voorbij waren verheugen in de kerstvakantie . Die mijn familie en ik doorgebracht met mijn tante

die ons kwamen bezoeken uit Hong Kong. En we hadden een heerlijke tijd. Het heeft niet gesneeuwd , maar het was nog steeds erg koud . Het was zelfs zo koud dat we onze jassen en truien (die we hier hadden ) aan moesten.

(foto’s komen later)

Advertisements
Categories: in Laos | Tags: , , | Leave a comment

Post navigation

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: